Ausgesucht – die Lüftungsanlage

Lüftungsanlage (C) Bin im Garten – Wikimedia

Jetzt beginnt allmählich die Zeit, in der wir uns auf die Ausstattungsdetails in unserem Haus festlegen müssen. Als erstes Stand das Thema ‚Lüftungsanlage‘ auf dem Plan.

Das wir eine Lüftungsanlage brauchen, war von vornherein klar. Schliesslich sind moderne Häuser dicht wie ein Plastikbeutel, damit keine kostbare Wärme ungewollt nach draußen entfleucht.

Die Frage aber war: welche? Nach einigen Abenden Recherche auf der Couch war klar, daß wir folgende Kriterien zur Auswahl haben:

  • Ausreichend Luftdurchsatz für unser Haus (auch bei Parties)
  • Bypass-Funktion für den Sommerbetrieb
  • Vorheizregister zur Verhinderung der Wärmetauschervereisung im kalten Winter
  • Enthalpiewärmetauscher zur Rückgewinnung der Feuchtigkeit
  • Gute Regelungsmöglichkeit (u.a. auch durch Feuchte- und CO² Sensoren)

Die Bypass-Funktion sorgt dafür, daß im heißen Sommer in der Nacht wenn die Außentemperaturen wieder etwas fallen, die Luft am integrierten Wärmetauscher vorbei geschleust wird. So kommt die Nachtluft ohne Vorwärmung ins Haus und man kann das Haus über Nacht wieder runterkühlen. Das finden wir sehr praktisch.

Im Sommer hat der Wärmetauscher tagsüber noch einen Vorteil. Er entfeuchtet die Luft, so dass es drinnen weniger schwül als draußen wird. Dies ist allerdings ein Nachteil im Winter, wenn draußen die Luftfeuchtigkeit sowieso schon gering ist. Dann entfeuchtet der Wärmetauscher abermals und schlimmstenfalls sind es dann nur noch 20% Luftfeuchte im Haus. Ein Zustand, der dann zu trocknen Augen und ähnlichem führen kann. Damit wir das wirkungsvoll verhindern, haben wir uns auf eine Lüftungsanlage mit Feuchtigkeitsrückgewinnung festgelegt. Diese tauscht im Wärmetauscher eben nicht nur die Wärme aus, sondern führt auch die Feuchtigkeit aus der Abluft wieder zurück in die Zuluft. So geht keine Feuchtigkeit ungewollt verloren, und man kann ein angenehmes Luftfeuchteniveau im Haus leichter erreichen.

Schlussendlich waren zwei Modelle von Zehnder und Vallox in der engeren Wahl. Entschieden haben wir uns schlussendlich für das Modell Vallox ValloPlus 350 SE-E. Damit ist die erste Ausstattungsentscheidung abgehakt.

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu „Ausgesucht – die Lüftungsanlage

  1. HAUSBAU-FORUM

    hallo,

    es würde uns freuen, wenn ihr euer bauherren-tagebuch auf HAUSBAU-FORUM.DE in unserer bau tagebuch sammlung eintragt – selbst wenn es schon etwas älter ist.
    denn eure erfahrungen, welche ihr in eurem bauherren-tagebuch veröffentlicht und welche dadurch von angehenden bauherren gefunden werden können sind für diese gold wert!

    …und auf HAUSBAU-FORUM.DE wird es gefunden, denn die plattform mit mittlerweile knapp 20.000 registrierten mitgliedern erreicht über 1.7 mio bauherren und andere interessierte. es werden im forum wertvolle erfahrungen über alle belange rund ums bauen untereinander ausgetauscht.

    ein besuch lohnt sich!
    viel erfolg bei eurem hausbau!

    Antwort
  2. Pingback: Lüftungsanlage bei Frost | Dimsluken reloaded

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s