Archiv der Kategorie: Allgemein

Schöne Weihnachtstage

Wir wünschen allen Lesern unseres Blogs schöne Weihnachtstage!

Wir verbringen entspannte Tage zu unserem ersten Weihnachten im neuen Haus. Das Wetter ist so überhaupt nicht winterlich mit zweistelligen Temperaturen. Trotzdem ist es schön.

Unser Haus zu Weihnachten

Unser Haus zu Weihnachten

Advertisements

Terrasse, Wege & Co. – Teil 3

Momentan sitzen wir bei wunderschöne Herbstsonne auf dem Sofa und schauen auf den Wald, der sich beginnt umzufärben. Wir haben schnell mal die Fortschritte diese Woche rund ums Haus fotografiert:

Der Essplatz

Mittlerweile ist auch unser neuer Tisch (2,50 x 1,00 Meter) mitsamt Stühlen angekommen. Leider hat er einen Defekt und wird demnächst ausgetauscht. Mein Schwiegervater hat dankenswerter Weise die Pendelleuchten darüber montiert. Heute schien die erste Frühlingssonne zum Fenster rein und ich musste die schöne Optik einfach dokumentieren.

IMG_0616 IMG_0614

Accessoires, die zweite

Lange haben wir darüber nachgedacht, wie wir ausserhalb vom Wohn- und Esszimmer die Möglichkeit schaffen können, Musik zu hören. Die erste Idee waren kleine Lautsprecher in der Küche, dem Elternbad und ggf. noch im Hausanschluss- und Trockenraum (z.B. um beim Bügeln Hörbücher zu hören).

Die Idee klassischer Kompaktlautsprecher haben wir dann schnell verworfen, weil zu kompliziert und zu teuer (eigene Lautsprecher für jeden Raum, wohin kommen die Lautsprecher, wohin führen die Leerrohre, welche Art von Verstärker/Audioquelle wird angeschlossen usw.).

Die zweite Idee waren dann transportable Funklautsprecher wie z.B. aus der Teufel Raumfeld Serie. Schon viel besser – transportabel von Raum zu Raum (und ggf. auch auf die Terrasse) und per Funk bespielbar von verschiedensten Quellen (keine Kabel, Leerrohre und Verstärker erforderlich). Die Teufel Raumfeld Serie hat aber immernoch ein Manko aus unserer Sicht – das Stromkabel und die Größe.

Wir wollten eine völlig kabellose, batteriebetriebene Lösung, die sehr kompakt ist und so z.B. so auch auf die schmale geflieste Ablage oberhalb des Waschbeckens oder auf eine Fensterbank passt. Und da stoch uns das System Bose Soundlink Mini in die Augen. Dieses gab es sehr preiswert als Eröffnungsangebot in einem neuen Einkaufszentrum hier in unserem Wohnort, deswegen haben wir hier direkt zu geschlagen. Der Sound ist extrem verblüffend – klar, kräftig und präzise. Man sucht schnell den Subwoofer unterm Tisch, den es aber nicht gibt. Und das so ein Klang aus so einem Zwerg kommt, ist nochmal erstaunlicher. Das Gerät selber ist kleiner als vier Pakete Taschentücher und passt so völlig kabellos wirklich überall hin. Das Verbinden von Bluetoothgeräten ist extrem einfach.

Bewertung: 1+
Eine klare Kaufempfehlung für andere Hausbauer mit ähnlichen Wünschen!

Das Gerät ist kleiner als vier Pakete Taschentücher

Das Gerät ist kleiner als vier Pakete Taschentücher

Die Bedienung ist sehr einfach

Die Bedienung ist sehr einfach

Bose Soundlink Mini - ein kompaktes Kraftpaket

Bose Soundlink Mini – ein kompaktes Kraftpaket

Statistik

Nun bloggen wir schon seit Februar. Gestartet als Informationsquelle für Verwandte und Bekannte hat unser Blog mittlerweile die Grenze von 10.000 Seitenabrufen durchbrochen. Danke an unsere Leserschaft – schön, dass unsere Informationen auch andere interessieren!

10.000 Seitenabrufe

10.000 Seitenabrufe

Im Westen nichts Neues

Fassen wir es kurz, der Beleuchtungstermin ist arbeitsbedingt entfallen und am Haus waren wir auch nicht. Im Moment läuft auch nur die Rohinstallation von Sanitär und Elektrik sowie das Dämmen unter dem Dach. Alles wartet auf die Fenster, die Anfang Oktober kommen sollen. Danach geht es dann wieder richtig los mit Innenputz und Aussenputz.

Also erstmal: Im Westen nichts Neues.

Papa ante portas

Bei den Türen haben wir nicht so lange überlegen müssen. Die Wahl ist relativ spontan und ohne Zweifeln auf weiße Lacktüren der Firma Prüm gefallen. Konkret auf das Modell ‚RY-232‘ mit zwei vertikalen Nuten und der Drückergarntiur Lucida Square:

Tür Prüm RY-232

Drückergarnitur

Bei der Haustür sind wir noch nicht ganz sicher. Uns gefällt diese Tür sehr gut, aber wir haben hierfür noch keinen Preis. Mal schauen, ob wir die Tür auch noch gut finden, wenn wir nach Ostern den Preis haben. Eigentlich wolten wir eine grüne Tür, nachden wir aber bei Bauking eine purpurrote Tür gesehen haben, hat sich diese Einstellung geändert.

Joleka Risix I