Schlagwort-Archive: Putz

Verputzt und aufgeheizt

Ein kurzes Update dank unserer Hausspione

Das Haus ist von außen verputzt und gestrichen. Es wurde Kratzputz verwendet, der weiß gestrichen wurde. Der Sockelbereich wurde mit glattem Putz abgesetzt, ist aber noch nicht gestrichen worden. Die Jalousien wurde eingebaut und teilweise sind auch schon die ersten Außenfensterbänke eingesetzt. Innen wurden der Gaszähler montiert und die ersten 48m³ Gas verheizt.

Estrich begehbar

Seit gestern ist der Estrich wieder begehbar. Heute haben wir uns auf der Baustelle mit dem Fliesenleger (Durchsprache der Fliesenarbeiten), dem Küchenmonteur (Aufmaß) und dem Gartenbauer (verschiedene Absprachen) getroffen.

Im Außenbereich wurde die L-Steine hinterfüllt und das Gerüst an der Nordseite zurückgebaut, damit diese Woche die Hausanschlüsse verlegt werden können. Mittlerweile sieht das Haus schon viel wohnlicher aus als die „Rohbauhöhle“ mit den vielen Kabeln und Rohren. Die Herbstsonne fiel heute sehr schön durch die Bäume und flutete die Räume mit ihrem warmen Licht. Man konnte in die Wohnatmossphäre förmlich hineinschnuppern.

Nächste Woche soll die Heizung angeschlossen werden und in zwei Wochen dann in Betrieb gehen (Trocknungsprogramm). An der Fassade wird auch weitergearbeitet und der Garten geht auch weiter. Wir sind sehr zufrieden – aber seht selbst:

 

Ausgeklinkt

Neben allen positiven Dingen, gab es am Freitag leider auch eine Hiobsbotschaft. Die Klinkerfassade, die nur „ein wenig mehr“ kosten sollte, schlägt mit einem fünfstelligen Aufpreis zu Buche. Schweren Herzens bleiben wir bei der überwiegend weiss verputzen Fassade. Allerdings bleibt wird an den beiden großen Giebeln der mittlere Streifen sowie der gesamte Wohnzimmergiebel verklinkert. Das finden wir auch schön.

Netter Nebeneffekt, durch den Verzicht auf die vollständige Klinkerfassade wird jeder Raum ein wenig größer, da die die verputzte Wand 10cm weniger in Anspruch nimmt.

Neue Ansicht vom Garten

Neue Ansicht vom Garten