Schlagwort-Archive: Fußbodenheizung

Temperaturprobleme

Das Fliesenverlegen läuft auf Hochtouren bei uns. Allerdings musste zum Verlegen der Bodenfliesen auf dem Heizestrich die Fußbodenheizung abgeschaltet werden. Der flexible Fliesenkleber gängiger Hersteller darf nur im Temperaturbereich von +5 bis +25°C an der Estrichoberfläche verarbeitet werden.

Leider ist durch die Außentemperaturen im negativen Bereich die Mindestemperatur nicht sicher zu gewährleisten. Dies gilt insbesondere für die Fläche in Nähe zur ungedämmten Bautür. Dadurch könnte ggf. der Fliesenkleber nicht richtig abbinden und sich später großflächig die Fliesen lösen.

Um dies zu verhindern hat unser Bauleiter veranlasst, dass eine separate Ölheizung aufgestellt wurde, um die Mindesttemperaturen zur garantieren. Die Kosten von ca. 500€ gehen laut Bauvertrag zu unseren Kosten. Das ist ärgerlich, aber besser als später teue Probleme mit den Fliesen zu haben. Und wenn das unsere einzigen Witterungsbedingten Probleme bleiben, dann sind wir zufrieden.