Schlagwort-Archive: Bodengutachten

Das Bodengutachten ist da

Die Firma OWS Ingenieurgeologen hat ganze Arbeit geleistet und uns gestern, eine Woche nach dem Bohrtermin, das Baugrundgutachten übermittelt. Das ging schneller als erwartet.

Die gute Nachricht ist, daß wir keine unerwartet hohen Aufwände für die Gründung des Hauses treiben müssen. Unter der Bodenplatte muss eine 40 Zentimeter dicke, verdichtete Schotterschicht angelegt werden. Klingt erstmal nicht viel, sind dann aber auf der Fläche doch in der Größenordnung von 250 bis 300 Tonnen. Das entspricht der Ladung von 12 bis 15 Baustellenkippern wie diesen:

Zum Glück haben wir für die Mehrkosten der Gründung bereits in der Finanzierung einen Beitrag eingeplant. Das Gutachten liegt jetzt bei Planen+Bauen und wird Eingang in die Gesamtkostenkalkulation finden, die wir dann nächste Woche abschliessend erhalten.

Werbeanzeigen

Bodenproben entnommen

Heute war auch der Bohrtermin für unser Bodengutachten. An drei Stellen wurden mit maschineller Hilfe über vier Meter tiefe Probenstangen in den Boden gebohrt und Proben entnommen. Auf dieser Basis wird jetzt ein Gutachten erstellt, daß uns sagen wird, wie das Haus gegründet werden muss. Wir harren gespannt dieser Ergebnisse, da Bodenarbeiten schnell ins Geld gehen können.

Danke an die Firma OWS für die schnelle Terminfindung!

Grundstück wird beprobt

Grundstück wird beprobt

Bodenprobe

Bodenprobe

Sieht aus wie ein Mond-Rover

Sieht aus wie ein Mond-Rover