Sonnenaufgang

Mit dem Winter und den kahlen Bäumen erleben wir wieder neue Lichtstimmungen. Morgens sehen wir jetzt oft direkt die Morgenröte und den Sonnenaufgang über dem 200 Meter hohen „Kleinen Berg“, die im Sommer hinter dem Laub der Bäume verborgen bleiben. Es ist sehr schön hier am Waldrand die Andersartigkeit der Jahreszeiten unmittelbar zu erleben.

Leider kommt auf den aus der Hüfte geknipsten Handyfotos das Farbspektrum nicht richtig rüber. Schön ist es trotzdem 🙂

 

Werbeanzeigen

Schöne Weihnachtstage

Wir wünschen allen Lesern unseres Blogs schöne Weihnachtstage!

Wir verbringen entspannte Tage zu unserem ersten Weihnachten im neuen Haus. Das Wetter ist so überhaupt nicht winterlich mit zweistelligen Temperaturen. Trotzdem ist es schön.

Unser Haus zu Weihnachten

Unser Haus zu Weihnachten

Terrasse, Wege & Co. – Fertig

Die Terasse und die anderen Pflasterflächen rund ums Haus sind fertig. Die Beete wurde aufgefüllt und auch die ersten Pflanzen haben ihren Weg dorthin gefunden.

Terrasse, Wege & Co. – Teil 3

Momentan sitzen wir bei wunderschöne Herbstsonne auf dem Sofa und schauen auf den Wald, der sich beginnt umzufärben. Wir haben schnell mal die Fortschritte diese Woche rund ums Haus fotografiert:

Terrasse, Wege & Co. – Teil 2

Mann, bin ich froh dass ich das nicht von Hand machen musste. Ursprünglich wollte ich das mit Hacke und Schaufel machen. Nachdem ich gesehen habe, welche Erdwälle der Bagger beim Verlegen der Entwässerungsrohre bewegt hat, bin ich sehr froh über die Entscheidung.

Unser Haus ist bei Google Earth aufgetaucht

Unten am Wald liegt unser Haus

Unten am Wald liegt unser Haus

Unser Haus

Unser Haus

Unser Haus ist mit Bilddatum 1. Juli 2015 nun auch bei Google Earth aufgetaucht. Verblüffenderweise zeigt Google Maps noch das alte Bild.

Die graue Fläche rund um das Haus ist die Fläche, die nun teilweise gepflastert wird. Die Straße östlich vom Haus wurde nun auch hergestellt und ist rot gepflastert.

Rot gepflasterte Straße

Rot gepflasterte Straße

 

Terrasse, Wege & Co. – Teil 1

Wir haben im „Schlußspurt“ unserem Gartenbauer den Auftrag gegeben, rund ums Haus die Terrassen und Wege zu Pflastern. Die Einfahrt wird an die neu hergestellte Straße angepflastert, die leider etwas steiler ist als erwartet. So mussten etwas Pflaster mehr hochgenommen werden als gedacht. Leider ist das ursprünglich in der Einfahrt verwendete Pflaster nicht mehr lieferbar, aber zum Glück hat unserer Gartenbauer noch einen kleinen Restbestand um die Einfahrt anzupflastern. Der Rest ums Haus (118m²) wird jetzt mit leicht anderem Pflaster hergestellt.