Bautrockner

Heute morgen rief unser Bauleiter an. Die Restfeuchtemessung des Estrichs ergab, dass die Belegreife noch nicht erreicht ist. Es werden jetzt für eine Woche Bautrockner eingesetzt, damit dann nächste Woche (hoffentlich) Bodenfliesen verlegt werden können. Wir müssen Kosten von ca. 400 bis 500€ übernehmen. Hoffentlich ist es dann damit getan.

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu „Bautrockner

  1. torenia

    Darf ich nachfragen: Woher kommen diese Kosten???
    Der Strom geht ja eh auf eure Kosten. Oder nicht?
    Mein Bautrockner hat in einer knappen Woche knapp 1000 KWh gezogen… auf meinen Stromzähler… seufz.

    Antwort
    1. mgruening Autor

      Der Strom geht auf Kosten des Bauunternehmens während der Bauphase (ist vertraglich vereinbart). Die Miete eines leistungsstarken Trockners kostet ca. 15-20€/Tag. Dazu kommen noch Kosten für Anlieferung/Abholung und Aufstellung. Multipliziert mit Anzahl Trocknern und Tagen kommt so was zusammen.

      Antwort
      1. torenia

        Ah okay…
        Bei mir wiederum sind Miete und Anlieferung gratis… dafür läuft der Strom auf meinen Zähler.
        Kommt dann in etwa wohl aufs selbe raus…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s