Malheur in der Küche

Der Sanitärmann wird nicht mehr unser Freund. Nachdem er schon ein paar andere Fehler gemacht hat, die nachgearbeitet werden mussten, hat er jetzt den nächsten Bock geschossen.

Beim Aufmaß der Küche stellte sich heraus, dass der Wasser- und Abwasseranschluß im Fußboden (für die Kochinsel) an der falschen Stelle liegt. Und zwar nicht zwei, drei Zentimeter – sondern gleich 15cm in der einen Richtung und 10cm in der anderen. Damit würde er zukünftig unter einer Schublade liegen. Das geht nicht.

Also Meldung per Mail an den Bauleiter. Ich befürchte, da muss der Estrich nochmal aufgehakt werden. Hatte das schonmal jemand? Wie wird dann der Estrich wieder fachgerecht verschlossen?

Der Anschluss im Boden muss versetzt werden.

Der Anschluss im Boden muss versetzt werden.

5 Gedanken zu „Malheur in der Küche

  1. Nico

    Ich musste auch etwas Estrich wieder aufmachen, einfach wieder einen Eimer Estrich anrühren und auffüllen oder wenn das Loch nich sehr groß ist kann man auch Fliesenkleber nehmen. Es kochen alle nur mit Wasser am Bau😉

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s