Es tut sich was

Heute an Tag 7 des Bauens waren wir trotz des Regens an der Baustelle und haben voller Freude den Fortschritt unseres Rohbauers gesehen. In der letzten Woche wurden die Streifenfundamente frostsicher in den Untergrund betoniert und alle Versorgungs- und Entsorgungsanschlüsse in denselbigen verlegt. Dabei handelt sich um eine Mehrspartenhauseinspeisung, viele Entwässerungsleitungen für Küche und Bäder sowie die Dachentwässerung. Interessanterweise auch eine Entwässerung an der Stelle, an der der Kamin seinen Platz finden wird. Ich wusste gar nicht, dass man dort eine Entwässerung braucht. Ausserdem befindet sich mittlerweile jede Menge Material für die Bodenplatte (Perimeterdämmung, Stahl usw.) auf dem Grundstück. Von daher kann es nächste Woche losgehen mit der eigentlichen Bodenplatte.

Ganz viele 'Schnorchel' und ein Streifenfundament

Ganz viele ‚Schnorchel‘ und ein Streifenfundament

Wir sind jetzt auch namentlich ausgezeichnet

Wir sind jetzt auch namentlich ausgezeichnet

Und das war der Übeltäter (Gasrohr), das unser Bauvorhaben ausgebremst hat

Und das war der Übeltäter (Gasrohr), der unser Bauvorhaben ausgebremst hat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s