Höhentermin

Ansicht_HoeheHeute fand an unserem Grundstück der „Höhentermin“ statt, an dem die richtige Höhe für den Sockel unseres Hauses festgelegt wurde. Beteiligt waren unser Bauleiter, unsere Gartenplanerin, unser Bauberater vom VPB, der Rohbauer und der Tiefbauer. Am Schluss wurde das Ergebnis protokolliert und gegengezeichnet von uns – damit ist jetzt alles klar für den Rohbau.

Vom Tiefbauer bekommen wir jetzt nächste Woche ein Angebot, das hoffentlich noch halbwegs in unser Budget passt. Wenn ja, dann wird übernächste Woche (erste Juniwoche) das Grundstück kräftig aufgefüllt und der Baugrund vorbereitet. In der zweiten Juniwoche startet dann der Rohbau.

Im Nachgang haben wir dann unsere (sehr netten) nördlichen Nachbarn kennengelernt und die Sicherung des Hangs an unserer Grundstücksgrenze besprochen. Insgesamt ein sehr erfolgreicher Tag – es kann jetzt losgehen.

2 Gedanken zu „Höhentermin

  1. Corinna

    Hallo Ihr Lieben,

    ich lese euren Blog immer in der E-Mail-Vorschau, daher habe ich bislang nicht kommentiert. Wollte jetzt aber doch mal loswerden, dass das alles sehr spannend zu lesen ist und ich beeindruckt bin, was man da alles berücksichtigen muss.
    Da du heute schreibst, das Grundstück wird aufgefüllt, drängt sich mir die Frage auf, ob das Haus eigentlich einen Keller bekommt. Ich weiß jetzt nicht, ob das schon irgendwo stand und ich es nur überlesen habe, aber es würde mich interessieren.

    Weiterhin viel Glück und alles Gute!
    Corinna

    Antwort
    1. mgruening Autor

      Hallo Corinna,

      es ist wirklich schön, daß man in so einem Haus alle Aspekte selber bestimmen kann. Manchmal ist das aber auch eine Bürde und man denkt „Habe ich auch an alles gedacht?“. Aber der Spaß an der Sache überwiegt.

      Unser Haus bekommt keinen Keller. Unser aktuelles Haus hat einen Keller und wir haben festgestellt, daß dieser zu >80% mit überflüssigen Dingen vollgerümpelt ist. Unser neues Haus bekommt daher einen fensterlosen „Bodenraum“ im OG als großen Abstellraum und einen kleinen Abstellraum im EG für die Dinge des täglichen Bedarfs wie z.B. Getränkekisten.

      Herzliche Grüße, Martin

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s